Angebote zu "Jazz" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Razzz4Kids - Beatboxmusical für Kinder
11,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die erste interaktive Kindershow der Welt, deren Sounds und Songs nur mit dem Mund gemacht sind. Ein Morgen im Leben der vier Freunde Zak, Mac, Greg und Ben Bag. Sie müssen zur Schule, doch Zak ist nicht wach zu bekommen; Ben Bag zockt durch seine Spielesammlung; Mac ist verzweifelt und Greg ist der Retter in höchster Not. Eine Welt voller Lehrerinnen und Direktor, mit nervendem Pa Zak; Onkel Sülo, der immer ein offenes Ohr und ein paar Süßigkeiten für die Kinder hat und den Dingen und Menschen, die man wirklich ernst nehmen sollte: Tuma, den Gangstarapper aus der fünften oder Keshi, das Kung Fu Talent, selbst die Nulpe Leander, aber vor allem Mallorca, die Gamerinsel.Den vier Beatboxern von Razzz gelingt es, aus Alltäglichkeiten kleine Kunstwerke zu machen. Sie bieten uns überraschende Einblicke auf routinierte, kaum mehr wahrgenommene tägliche Rituale und in kindliche Vorstellungswelten, die sie mit Humor, manchmal feiner Ironie, dann wieder derbem Witz zeichnen. Pointierte Songarrangements und Stilsicherheit von Rock und Jazz bis zu Hip Hop, Oriental und Elektropunk zeichnen die herausragenden Musiker aus, die in einer für Kinder z.Z. wahrscheinlich innovativsten Inszenierungen überhaupt eine Spielfreude und professionelle Beherrschung ihrer Kunst zeigen, die die Zuschauer mitreißt und begeistert. Comicfiguren, in die sich die vier Beatboxer mit wenigen Accessoires verwandeln; Alltagssprache mit einigem Tiefgang; alle Sounds, Geräusche und Instrumente sind mit dem Mund gemacht. Live. Eine nicht alltägliche Show, bei der es richtig viel Spaß macht zuzuschauen.Musik, Schauspiel, Requisiten: Kays Elbeyli, Raphael Schall, Johannes Welz, Philippe ZeidlerTon: Anita KondrjakowBuch: Regie Karl-Heinz Haase

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Razzz4Kids - Beatboxmusical für Kinder
11,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die erste interaktive Kindershow der Welt, deren Sounds und Songs nur mit dem Mund gemacht sind. Ein Morgen im Leben der vier Freunde Zak, Mac, Greg und Ben Bag. Sie müssen zur Schule, doch Zak ist nicht wach zu bekommen; Ben Bag zockt durch seine Spielesammlung; Mac ist verzweifelt und Greg ist der Retter in höchster Not. Eine Welt voller Lehrerinnen und Direktor, mit nervendem Pa Zak; Onkel Sülo, der immer ein offenes Ohr und ein paar Süßigkeiten für die Kinder hat und den Dingen und Menschen, die man wirklich ernst nehmen sollte: Tuma, den Gangstarapper aus der fünften oder Keshi, das Kung Fu Talent, selbst die Nulpe Leander, aber vor allem Mallorca, die Gamerinsel.Den vier Beatboxern von Razzz gelingt es, aus Alltäglichkeiten kleine Kunstwerke zu machen. Sie bieten uns überraschende Einblicke auf routinierte, kaum mehr wahrgenommene tägliche Rituale und in kindliche Vorstellungswelten, die sie mit Humor, manchmal feiner Ironie, dann wieder derbem Witz zeichnen. Pointierte Songarrangements und Stilsicherheit von Rock und Jazz bis zu Hip Hop, Oriental und Elektropunk zeichnen die herausragenden Musiker aus, die in einer für Kinder z.Z. wahrscheinlich innovativsten Inszenierungen überhaupt eine Spielfreude und professionelle Beherrschung ihrer Kunst zeigen, die die Zuschauer mitreißt und begeistert. Comicfiguren, in die sich die vier Beatboxer mit wenigen Accessoires verwandeln; Alltagssprache mit einigem Tiefgang; alle Sounds, Geräusche und Instrumente sind mit dem Mund gemacht. Live. Eine nicht alltägliche Show, bei der es richtig viel Spaß macht zuzuschauen.Musik, Schauspiel, Requisiten: Kays Elbeyli, Raphael Schall, Johannes Welz, Philippe ZeidlerTon: Anita KondrjakowBuch: Regie Karl-Heinz Haase

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Razzz4Kids - Beatboxmusical für Kinder
11,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die erste interaktive Kindershow der Welt, deren Sounds und Songs nur mit dem Mund gemacht sind. Ein Morgen im Leben der vier Freunde Zak, Mac, Greg und Ben Bag. Sie müssen zur Schule, doch Zak ist nicht wach zu bekommen; Ben Bag zockt durch seine Spielesammlung; Mac ist verzweifelt und Greg ist der Retter in höchster Not. Eine Welt voller Lehrerinnen und Direktor, mit nervendem Pa Zak; Onkel Sülo, der immer ein offenes Ohr und ein paar Süßigkeiten für die Kinder hat und den Dingen und Menschen, die man wirklich ernst nehmen sollte: Tuma, den Gangstarapper aus der fünften oder Keshi, das Kung Fu Talent, selbst die Nulpe Leander, aber vor allem Mallorca, die Gamerinsel.Den vier Beatboxern von Razzz gelingt es, aus Alltäglichkeiten kleine Kunstwerke zu machen. Sie bieten uns überraschende Einblicke auf routinierte, kaum mehr wahrgenommene tägliche Rituale und in kindliche Vorstellungswelten, die sie mit Humor, manchmal feiner Ironie, dann wieder derbem Witz zeichnen. Pointierte Songarrangements und Stilsicherheit von Rock und Jazz bis zu Hip Hop, Oriental und Elektropunk zeichnen die herausragenden Musiker aus, die in einer für Kinder z.Z. wahrscheinlich innovativsten Inszenierungen überhaupt eine Spielfreude und professionelle Beherrschung ihrer Kunst zeigen, die die Zuschauer mitreißt und begeistert. Comicfiguren, in die sich die vier Beatboxer mit wenigen Accessoires verwandeln; Alltagssprache mit einigem Tiefgang; alle Sounds, Geräusche und Instrumente sind mit dem Mund gemacht. Live. Eine nicht alltägliche Show, bei der es richtig viel Spaß macht zuzuschauen.Musik, Schauspiel, Requisiten: Kays Elbeyli, Raphael Schall, Johannes Welz, Philippe ZeidlerTon: Anita KondrjakowBuch: Regie Karl-Heinz Haase

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Razzz4Kids - Beatboxmusical für Kinder
11,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die erste interaktive Kindershow der Welt, deren Sounds und Songs nur mit dem Mund gemacht sind. Ein Morgen im Leben der vier Freunde Zak, Mac, Greg und Ben Bag. Sie müssen zur Schule, doch Zak ist nicht wach zu bekommen; Ben Bag zockt durch seine Spielesammlung; Mac ist verzweifelt und Greg ist der Retter in höchster Not. Eine Welt voller Lehrerinnen und Direktor, mit nervendem Pa Zak; Onkel Sülo, der immer ein offenes Ohr und ein paar Süßigkeiten für die Kinder hat und den Dingen und Menschen, die man wirklich ernst nehmen sollte: Tuma, den Gangstarapper aus der fünften oder Keshi, das Kung Fu Talent, selbst die Nulpe Leander, aber vor allem Mallorca, die Gamerinsel.Den vier Beatboxern von Razzz gelingt es, aus Alltäglichkeiten kleine Kunstwerke zu machen. Sie bieten uns überraschende Einblicke auf routinierte, kaum mehr wahrgenommene tägliche Rituale und in kindliche Vorstellungswelten, die sie mit Humor, manchmal feiner Ironie, dann wieder derbem Witz zeichnen. Pointierte Songarrangements und Stilsicherheit von Rock und Jazz bis zu Hip Hop, Oriental und Elektropunk zeichnen die herausragenden Musiker aus, die in einer für Kinder z.Z. wahrscheinlich innovativsten Inszenierungen überhaupt eine Spielfreude und professionelle Beherrschung ihrer Kunst zeigen, die die Zuschauer mitreißt und begeistert. Comicfiguren, in die sich die vier Beatboxer mit wenigen Accessoires verwandeln; Alltagssprache mit einigem Tiefgang; alle Sounds, Geräusche und Instrumente sind mit dem Mund gemacht. Live. Eine nicht alltägliche Show, bei der es richtig viel Spaß macht zuzuschauen.Musik, Schauspiel, Requisiten: Kays Elbeyli, Raphael Schall, Johannes Welz, Philippe ZeidlerTon: Anita KondrjakowBuch: Regie Karl-Heinz Haase

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Razzz4Kids - Beatboxmusical für Kinder
11,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die erste interaktive Kindershow der Welt, deren Sounds und Songs nur mit dem Mund gemacht sind. Ein Morgen im Leben der vier Freunde Zak, Mac, Greg und Ben Bag. Sie müssen zur Schule, doch Zak ist nicht wach zu bekommen; Ben Bag zockt durch seine Spielesammlung; Mac ist verzweifelt und Greg ist der Retter in höchster Not. Eine Welt voller Lehrerinnen und Direktor, mit nervendem Pa Zak; Onkel Sülo, der immer ein offenes Ohr und ein paar Süßigkeiten für die Kinder hat und den Dingen und Menschen, die man wirklich ernst nehmen sollte: Tuma, den Gangstarapper aus der fünften oder Keshi, das Kung Fu Talent, selbst die Nulpe Leander, aber vor allem Mallorca, die Gamerinsel.Den vier Beatboxern von Razzz gelingt es, aus Alltäglichkeiten kleine Kunstwerke zu machen. Sie bieten uns überraschende Einblicke auf routinierte, kaum mehr wahrgenommene tägliche Rituale und in kindliche Vorstellungswelten, die sie mit Humor, manchmal feiner Ironie, dann wieder derbem Witz zeichnen. Pointierte Songarrangements und Stilsicherheit von Rock und Jazz bis zu Hip Hop, Oriental und Elektropunk zeichnen die herausragenden Musiker aus, die in einer für Kinder z.Z. wahrscheinlich innovativsten Inszenierungen überhaupt eine Spielfreude und professionelle Beherrschung ihrer Kunst zeigen, die die Zuschauer mitreißt und begeistert. Comicfiguren, in die sich die vier Beatboxer mit wenigen Accessoires verwandeln; Alltagssprache mit einigem Tiefgang; alle Sounds, Geräusche und Instrumente sind mit dem Mund gemacht. Live. Eine nicht alltägliche Show, bei der es richtig viel Spaß macht zuzuschauen.Musik, Schauspiel, Requisiten: Kays Elbeyli, Raphael Schall, Johannes Welz, Philippe ZeidlerTon: Anita KondrjakowBuch: Regie Karl-Heinz Haase

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Different Every Time
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Robert Wyatt started out as the drummer and singer for Soft Machine, who shared a residency at Middle Earth with Pink Floyd and toured America with Jimi Hendrix. He brought a Bohemian and jazz outlook to the 60s rock scene, having honed his drumming skills in a shed at the end of Robert Graves' garden in Mallorca. His life took an abrupt turn after he fell from a fourth-floor window at a party and was paralysed from the waist down. He reinvented himself as a singer and composer with the extraordinary album Rock Bottom, and in the early eighties his solo work was increasingly political. Today, Wyatt remains perennially hip, guesting with artists such as Bjork, Brian Eno, Scritti Politti, David Gilmour and Hot Chip. Marcus O'Dair has talked to all of them, indeed to just about everyone who has shaped, or been shaped by, Wyatt over five decades of music history.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Different Every Time
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Robert Wyatt started out as the drummer and singer for Soft Machine, who shared a residency at Middle Earth with Pink Floyd and toured America with Jimi Hendrix. He brought a Bohemian and jazz outlook to the 60s rock scene, having honed his drumming skills in a shed at the end of Robert Graves' garden in Mallorca. His life took an abrupt turn after he fell from a fourth-floor window at a party and was paralysed from the waist down. He reinvented himself as a singer and composer with the extraordinary album Rock Bottom, and in the early eighties his solo work was increasingly political. Today, Wyatt remains perennially hip, guesting with artists such as Bjork, Brian Eno, Scritti Politti, David Gilmour and Hot Chip. Marcus O'Dair has talked to all of them, indeed to just about everyone who has shaped, or been shaped by, Wyatt over five decades of music history.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Adam Taubitz
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adam Taubitz ( 7. Oktober 1967 in Kattowitz) ist ein deutscher Violinist, Trompeter, Gitarrist und Komponist der klassischen Musik und des Jazz. Im Alter von fünf Jahren erhielt Taubitz den ersten Violinunterricht bei seinem Vater. Mit elf Jahren debütierte er als Solist mit der Schlesischen Philharmonie und setzte später sein Studium in Freiburg im Breisgau bei Wolfgang Marschner fort. Taubitz war Preisträger zahlreicher Wettbewerbe wie z.B. bei Tibor Varga, Sion, Nicolo Paganini, Genua oder dem Ludwig Spohr Wettbewerb in Freiburg. 1989 wurde er 1. Konzertmeister des Sinfonieorchesters Basel unter Nello Santi. 1992 übernahm er die künstlerische Leitung der Chamber Symphonie Basel und dazu von 1994 bis 1996 die Camerata de Sa Nostra in Palma de Mallorca.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Concha Buika
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Concha Buika (born 1972 in Palma de Mallorca) is a Spanish singer. Her album Niña de Fuego was nominated for the 2008 Latin Grammy Award for Album of the Year. Buika's family is originally from Equatorial Guinea. She grew up in Mallorca among Spanish Romani people (Gitanos) - who imbued in her the traditional "cante" flamenco - as the only person of African descent in her neighborhood. Her music mixes flamenco and coplas with soul and jazz. During the 1990s she took part in different productions, such as Ombra by La Fura dels Baus and the soundtrack for the Spanish movie km.O. At the same time she composed several songs such as "Ritmo para você", "Up to the Sky" and "Loving You".

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot